Holzrahmenbau Schalung
Holzrahmenbau Schalung
Dachtraufe
Lage
Uckermark, Brandenburg
Fertigstellung
2020
Bauherr
privat
Fläche
70m²
Bauweise
Holzrahmen

Bahnwärterhäuschen

[Umbau & Anbau]

Selten kommen Umstände so zusammen wie an diesem ehemaligen Bahnwärterhäuschen. Ein Tischler und Eisenbahnliebhaber erwarb es vor vielen Jahren. Nach einigen Jahren eigener Lokführertätigkeit schlüpfte er wieder in seinen alten Beruf und errichtete in Eigenregie seine Tischlerwerkstatt. Unser Büro plante zusammen mit der Ertüchtigung und Neueindeckung des kompletten Dachs den kleinen Anbau. Der entstand wiederrum zum Teil in der neuen Werkstatt und man kann ihn getrost als Möbelstück bezeichnen. Während die Abweichungen im Fundamentbereich sich noch im Zentimeterbereich bewegen, kann man im übrigen Raum die Millimeter suchen. Hoch gedämmt schwebt der Holzrahmenbau als aus dem Haus herausgeschobene helle "Kiste mit Satteldach" über dem Terrain und öffnet sich, obwohl als Schlaf- und Arbeitsraum gedacht, wie soll es anders sein, zur Eisenbahn.

Fotorechte: Jörg Wappler