Holztreppe gewendelt
Holztreppe Geländer Dachschräge
Lage
Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg
Fertigstellung
2022
Bauherr
privat
Statik
Dipl.-Ing. Thomas Görsch
Bauweise
Mauerwerk

Ferienhaus im Wald

[Sanierung]

Es sah aus wie ein Hexenhaus, schief und krumm, das Dachtragwerk eingefallen, aber es hatte etwas, daß uns Architekten nicht losließ. Ein Rechtsstreit im Außenbereich verhinderte einen Neubau, also sanierten wir den Bestand. Das Dach fiel einen Tag vor Baubeginn fast vollends in sich zusammen, aber dann erstand des Häuschen wie Phönix aus der Asche als Kleinod. Kleine Firmen arbeiteten Hand in Hand. Jedes Detail wurde besprochen. Sehr gut gedämmt erhielt es eine Infrarotheizung, welche in der letzten Putzschicht untergebracht wurde.

Fotorechte: Jörg Wappler