Lage
Celle, Niedersachsen
Fertigstellung
2018
Bauherr
Verein
Wohnfläche
221m²
Statik
Dipl.-Ing. Gerhard Siegmann
Bauweise
Fachwerk

Gemeinschaftshaus

[Sanierung]

Das Haus war schon fast aufgegeben, denn es war klar, eine grundlegende Sanierung kommt bzgl. der Kosten einem Neubau gleich. Doch die Bauherrnschaft, eine Lebens- und Arbeitsgemeinschaft, entschied sich für den Erhalt. Das Tragwerk wurde entkleidet und geschädigte Hölzer ersetzt, Holzbalkendecke und Dachtragwerk komplett erneuert, der Terrazzoboden im Erdgeschoß im Eingangsbereich erhalten, ansonsten der Bodenaufbau erneuert, um das Haus gegen Bodenfeuchtigkeit fachgerecht abdichten und dämmen zu können. Die Außenwände wurden mit Holzfaserdämmstoff gedämmt und mit Sibirischer Lärche verschalt, das Dach mit Zellulose ausgeblasen. Als Innenbekleidung wurden unter Anleitung die meisten Oberflächen in Eigenleistung mit Lehm verputzt. Die Gebäudetechnik wurde erneuert, Gasbrennwerttechnik in Ergänzung mit Solarthermie. In seiner ursprünglichen Struktur erhalten, doch komplett saniert, ist im Haus jetzt Platz für mehrere Familien und Alleinstehende.

Fotorechte: Bauherren